Weihnachtsshopping in Zürich

Trendiges und kreatives Weihnachtsshopping: die besten Adressen in Zürich

Dezember steht vor der Tür und Weihnachten nähert sich mit allen seinen glänzenden Lichtern. Es ist die Zeit, in der man anfängt, über die Weihnachtsgeschenke nachzudenken aber ohne dass diese Suche zur Stressquelle wird. Lasst euch von der Schönheit anstecken und entdeckt das Vergnügen wieder, Geschenke für die Menschen, die ihr liebt, auszusuchen. Zielt direkt ins Herz und lasst euch von meinem Shopping-Guide für Weihnachten in Zürich inspirieren: Hier findet ihr spezielle Läden jenseits der Masse, Concept Stores, sowie eine Auswahl an Pop-Up-Stores und Märkte.


Mode und Accessoires für Frauen: FASHNPIE

FASHNPIE ist ein sehr femininer Concept Store, der von den Schwestern und Geschäftspartnerinnen Silvana und Daniela gegründet wurde. Er befindet sich in der Europaallee und ist ein kleines Universum, in dem ihr Kleider, Bijoux, Taschen und eine Auswahl an Dekoartikeln für zu Hause kaufen könnt. Eine Adresse = so viele Möglichkeiten!

WAS KAUFEN? – Die Ethnoschick-Kreationen von Tauta Home für zu Hause: Keramikteller, Tassen, Pinchos für Buffets, Dekoartikel. Die YOOMEETote aus Baumwolle oder Leder, handgemacht in einem kleinen marokkanischen Dorf. Die Körbe aus geflochtener Bananenrinde von Kreativ Konsum in Zusammenarbeit mit einem indischen Kollektiv ROPE. Die glasierten Keramikplatten aus Carta da Zucchero, die sich an den portugiesischen Azulejos inspirieren. Die langen Röcke und Babuschen von KE’CH CRÉATION.

Adresse: FASHNPIE // Lagerstrasse 102 – Zürich // WEB fashnpie.ch


«Never Stop Reading» für Liebhaber des Lesens

Neben einer schönen Einladung ist «Never Stop Reading» der Name einer unabhängigen Buchhandlung in der Spiegelgasse, die Lenin zwischen 1916 und 1917 beherbergt hatte. Ursprünglich war die Buchhandlung eine Metzgerei und davon trägt sie noch immer unverkennbaren Zeichen wie die typischen Fliesen.

WAS KAUFEN?Bücher über Fotografie, Architektur, Design und Kunst. Never Stop Reading ist eine der wenigen Adressen in Zürich, die sich auf diese Domäne spezialisiert hat.

Adresse: Spiegelgasse 18 – Zürich // WEB neverstopreading.com


Dänisches Design für Jung und Alt: House of Gefion

Für Liebhaber von nordischem Design ist das House of Gefion eine Adresse, die man in Zürich nicht verpassen darf. Julies Laden ist abseits der ausgetretenen Pfade, aber trotzdem einfach erreichbar vom Stadtzentrum aus: Nur einen Steinwurf von der Haltestelle Römerhof entfernt, direkt am Fusse der Dolderbahn. Es verkauft Einrichtungszubehör der bekanntesten skandinavischen Marken und ein Teil des Geschäfts widmet sich auch Accessoires und Spiele für Kinder.

WAS KAUFEN? – Das Geschirr von Broste Copenhagen (mit denen wir unsere unkonventionelle Weihnachtstafel kreiert haben). Die weichen Kissen und Poufs von OyOy. Die wundervollen Lampen von Louis Poulsen. Liewoods hübsche Lätzchen und Wärmeflaschen. Die «Planet Lampe» von Please wait to be seated.

Adresse: Asylstrasse 68 – Zürich // WEB houseofgefion.com


Gourmet-Shopping für Schokoladenliebhaber: Max Chocolatier

Die Schweiz und die Schokolade sind sozusagen unzertrennlich und es gibt in Zürich, neben den grossen Marken, unabhängige Unternehmen, die sich auf höchste Qualität spezialisiert haben und sich mit ihren Schokokreationen zwischen Tradition und Innovation bewegen. Einer davon ist Max Chocolatier, ursprünglich aus Luzern, aber mit einem kleinen Laden mit Degustationsraum in der Nähe von St. Peter Kirche präsent ist.

WAS KAUFEN? – Die Tafelschokolade (es gibt viele Sorten) und eine Auswahl an Pralinen: Sie schmelzen im Mund und geben dabei die Güte sorgfältig ausgewählter Zutaten frei. Ein Gedicht!

Adresse: Schlüsselgasse 12 – Zürich // WEB maxchocolatier.com


Weitere Adressen für Gourmet-Shopping in Zürich findet ihr in meinem Artikel für den Blog TravelWithGusto


Ein Paradies für Gadgets: ARS LONGA

Ars Longa ist ein Paradies für Gadgets und Geschenkideen in Zürich und befindet sich an einer sehr zentralen Lage: direkt vor dem Hauptbahnhof.
Der Laden wimmelt von Accessoires, lustigen Gadgets, Artikeln und Dekorationen für Partys, kleinen Einrichtungsgegenständen, Papeterie- und Küchenartikeln, die nach Stil und Farbe assortiert sind. Ausserdem ist es eines der günstigsten der hier aufgelisteten Geschäfte.

WAS KAUFEN? – Die Gläser und das Geschirr von Rice, ideal für Picknickliebhaber und für Reisende mit Kindern. Die Nina Schwarz Netzwerklampen. Bloomingville Tassen und Vasen. Das Einrichtungszubehör von Madame Stolz.

Adresse: Bahnhofplatz 3 – Zürich // WEB arslonga.ch


Handmade Kaufen von unabhängigen Designern: ENGELS STUDIO

Im Engels Studio, ein neu eröffneter Laden, sind ausgewählte und aufstrebende Designer aus der Schweiz und dem Ausland präsent. Ein sehr kleiner Laden aber dicht gepackt mit Kreativität und wechselndem Angebot.

WAS KAUFEN? – Der Schmuck von V DESIGN LAB von Valeria Vigliani (werft einen Blick auf die Kollektionen «Ingranaggi» und «Pneus» an). Die Couture-Hüte von Vanja Jocic. Die weichen Schals von Bombay Birds.

Adresse: Seilergraben 11, c/o Les Petit Folies // WEB engels-studio.com


Pop Up Mania: meine Auswahl von Pop Up Stores und saisonalen Märkten


Walter Vintage Pop Up Store

400 Quadrat Meter auf drei Etagen für ein Shopping im Zeichen des Unisex. Das ist eine Adresse für Liebhaber von schönen Objekten und von europäischen Design (mit einigen sehr bekannten Namen aus der Zürcher Szene). Möbel, Taschen, Papeterie, Posters und viel mehr. Bis Januar 2019.

WAS KAUFEN? – Die coolen Hefte von Nuuna. Die ikonischen Taschen von Freitag. Die lustigen Pizzaschneider von DOIY. Die Glasvasen von Månses Design. Die Message Boards um euren Ateliers oder Laden einen persönlichen Touch zu verlein. Die Lederpouche und Brieftaschen von This is Park.

Adresse: Limmatquai 62 – Zürich // WEB walterwalter.ch


Le Petit Bazar – Kreatives Shopping mit Nachhaltigkeitsfaktor

Foto: courtesy of Le Petit Bazar

Dies ist eine Veranstaltung für alle, die nach originellen Geschenken suchen und direkt von den Kreativen, die sie hergestellt haben, kaufen möchten. Ein kleiner Markt, auf dem ihr unter anderem folgende Austeller findet:

Slow Food Youth
Donia Jornod, Kunst und Illustration
Laura Egger, Fotografie
Franz Collective (Lucia Pigliapochi und Andrea Noti), Illustration, Print und Postkarten
Sara Merz, Fotografie
Abrüpt Edition, Verlagswesen

Wann: 16 dicembre 2018 dalle 11:00 alle 19:00 – Wo: Kochstrasse 18 – Zürich // WEB lepetitbazar


Weiter kreative Geschenkeideen unter «Die autentischsten Weihnachstmärkte in Zürich und Umgebung».

You May Also Like

Eure fünf beliebtesten Artikel im 2018

Tirggel, biscotto tipico zurighese

Typische Zürcher Leckereien und Tees aus aller Welt

Dolder Grand Hotel Zürich

Ein Fünf-Sterne-Nachmittag: a Christmas Dolder Story

Weihnachtstafel 2018, der Tafelaufsatzt

Es war einmal eine unkonventionelle Weihnachtstafel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.